Posts

Es werden Posts vom Mai, 2019 angezeigt.

Nähe

Deine Arme, deine Arme, deine Arme, deine Finger, der Zeigefinger und der Daumen streicheln meine rechte Ohrmuschel. Ich sehe dir in die Augen, dann mache ich meine zu. Ich sehe noch immer deine Nase, deine Lippen, deine Wangen, die weiche weiche Haut, ich lege meine Hände über dein Gesicht, damit es wahr wird.
Ich brauche deine Nähe.
Ich würde niemals danach fragen.
Aber ich nehme sie, wenn sie sich mir anbietet.
Es könnte auch jede und jeder andere sein.

Natürlich will ich dich.
Mein Innerstes ruft nach dir.
Aber ich nehme was ich kriegen kann.
Warme Haut.
Arme und Hände und Finger die mich festhalten.
Ich will nicht zerrinnen.

Und wenn du mich rufst, dann komme ich.
Ein Versprechen, das du niemals hören wirst.
Das habe ich nur mir selbst gegeben.
Ich halte mich frei, die geistige Jungfrau, das edle Mädchen. Du hast so viel Raum wie du brauchst, ich teile ihn mit dir, wenn du erlaubst. Im ewigen Erwarten sterbe ich langsam.
Doch keine Sorge, ich erwarte nicht von dir. Ich warte. Pu…